Yamaha MT-03 Dauertest/Change Log: Hier findet ihr einen Dauertest rund um die Yamaha MT-03 auf Thailands Straßen. Das Bike wurde von Marvin komplett neu bei einem Yamaha Händler auf Phuket gekauft. Welche Änderungen daran vorgenommen werden und welche Werkstattbesuche nötig bzw. welche Schäden auf Fahrzeug aufgetreten sind, wird hier genauestens dokumentiert.

Standort und Testort des Fahrzeugs: Thailand / Südostasien

 

1. – 27.09.2016 – 0 Kilometer: Kauf und Übergabe der Werksneuen MT-03 im Originalzustand.

Tag der Abholung. Nach Bezahlung konnte die nagelneue Yamaha MT-03 sofort mit roter Nummer mitgenommen werden. Gratis dazu gab es eine First Class Versicherung für 1 Jahr sowie einen 5000 Baht Gutschein von Yamaha. Die 2 Helme, welche der Yamaha Karon gratis zur Verfügung stellt würden in Deutschland allerhöchstens im Plastikmüll landen. Auch ich habe mich entschieden nicht auf die nutzlosen Schalenhelme zu vertrauen.

Preis: 182.000 THB


2. – 01.10.2016 – 350 Kilometer: Entfernen des Kennzeichenträgers + Montage kleinerer Blinker hinten + Felgenband in Neongelb

Relativ schnell stand fest: Der hässliche Kennzeichenträger muss weg. Auch wenn es von Yamaha wohl ansehnlicheren Ersatz aus dem Zubehör gibt, so entschied ich mich für die Eigenvariante bei einem Big-Bike Shop in Patong. Gleich mit dazu wurden 2 neue Koso Led-Blinker hinten montiert. Diese benötigten zur Wiedergabe der richtigen Blinkfrequenz zusätzlich ein spezielles, einstellbares Relais.

Zusätzlich entschied ich mich für gelbe Kontraste am Bike und so kamen gleich noch gelbe Felgenrand-Sticker der Marke Racing Boy auf die schönen blauen Felgen.

Preis: Kennzeichenträger 750 THB + Blinker 500 THB + Relais 100 THB + Felgenrandsticker 130 THB + Arbeitszeit 500 THB = 1.980 THB

yamaha-mt03-heckumbau


3. – 04.10.2016 – 400 Kilometer: Blinker vorne + Griffe

Da bei der vorherigen Umbauaktion leider keine weiteren Blinker der Marke Koso für vorne auf Lager waren, mussten diese später bei einer anderen Werkstatt gesucht werden. Damit diese perfekt an die Lichtmaske passen, waren zusätzlich Adapterplatten nötig. Zusätzlich kamen noch Griffe von Barracuda and das Bike, welche inklusive Lenkerendengewichten ausgeliefert werden.

Preis: Koso LED-Blinker 1250 THB + Adpaterplatten 300 THB + Barracuda Griffe 380 THB = 1.930 THB 


4. – 10.10.2016 – 700 Kilometer: Fersenschoner, Einstellbare Hebel, Montagestämderaufnahmen, Soziusabdeckung

Da an der Yamaha MT-03 zugunsten des Preises einige sehr billige Teile verbaut sind, war es für mich nur eine Frage der Zeit bis diese weichen mussten. Leider sind die Hebel der MT-03 serienmäßig nicht einstellbar und so wurden diese durch Teile aus dem Zubehör ersetzt. Außerdem machen die originalen Fersenschoner keinen wirklich guten Eindruck und da Yamaha wunderbar aus dem vollen gefräste Teile im Zubehör hat, musste ich diese einfach haben. Die Montageständeraufnahmen sind ebenfalls originale Yamaha-Teile.

Zur besseren Optik trägt die Soziusabdeckung bei, welche ebenfalls durch Yamaha aus dem Zubehörprogramm bezogen werden kann. Mit dem Höcker kommen auch die Abdeckungen zum Verschließen der Verkleidungsöffnungen, wo ehemals die Haltegriffe für den Sozius installiert waren.

Insgesamt macht durch diese einfachen Modifikationen meiner Meinung nach einen viel hochwertigeren Eindruck. Die verstellbaren Brems- und Kupplungshebel fördern zudem die Fahrsicherheit und das gute Gefühl auf dem Bike.

Preis: Brems- und Kupplungshebel 2.500 THB + Fersenschoner-Set 900 THB + Montageständeraufnahmen 400 THB + Soziusabdeckung 2.900 THB =  6.700 THB


5. – 13.10.2016 – 800 Kilometer: Kühlerschutz, Bremsbehälterdeckel vorne und hinten

Als nächstes folgte der Austausch der billigen Bremsflüssigkeitsbehälter-Deckel gegen hochwertiger anmutende Teile. Leider ist der Goldton nicht ganz der gleiche, da die Teile von einem anderen Hersteller stammen. Der Kühlerschutz wertet das Teil nicht nur optisch auf, sondern schützt auch ein klein wenig die Lammellen vor Beschädigungen. Die Montage aller Teile war kinderlicht. Die Qualität und Passgenauigkeit der in Thailand gefertigten Parts ist erstklassig!

Preis: Kühlerschutz 2000 THB + Bremsbehälter-Deckel 1200 THB =  3200 THB


6. – 17.10.2016 – 950 Kilometer: Ölwechsel

In der Einfahrphase wird von Yamaha nach rund 1000 Kilometern ein Ölwechsel + Ölfilterwechsel vorgeschrieben. Im Zuge dessen habe ich mir beim Yamaha Händler auch gleich die Höhenposition des Bremshebels justieren lassen. Nun ist der Hebel viel besser erreichbar. Nach dem Ölwechsel darf statt bis nur 7.000rpm bis 8.500 rpm gedreht werden. Schon ein deutlicher Gewinn an Fahrdynamik.

Anmerkung: Bei Regen waren die Barracuda Griffe ein wenig rutschig. Deshalb habe ich diese sofort gegen Ariete Griffe getauscht, welche deutlich mehr Grip bieten!

Preis: Öl + Ölfilter =  700 THB / Ariete Griffe = 600 THB


7. 01.11.2016 – 950 Kilometer: Neue Bremsflüssigkeitsbehälter Deckel (Original Yamaha) + Sportscheibe

Da der Goldton der zuvor bestellten Bremsbehälter-Deckel von BikerBitz nicht ganz passend war, bestellte ich die von Yamaha angebotenen Zubehörparts. Gleich mit dazu gab es eine Sportscheibe, welche deutlich mehr Windschutz bietet und evtl. sogar das ein oder andere Km/h an Endgeschwindigkeit herausholt. Dies war natürlich nicht der Beweggrund für den Kauf der Sportscheibe. Vielmehr ist der erhöhte Komfort auf langen Touren das, warum die Scheibe eigentlich an jede Yamaha MT-03 gehört.

Als nächste Stufe sollen noch neue Reifen sowie ein Sportauspuff folgen.


8. 08.11.2016 – 1060 Kilometer: Neue Pirelli Diablo Rosso 2

Da die originalen Michelin Pilot Street zwar nicht wirklich schlecht sind, der letzte Funken Sportlichkeit aber fehlt,  mussten die sportlichsten in dieser Größe verfügbaren Pirelli Diablo Rosso 2 her. Die Sportreifen bieten deutlich besseren Grip und gutes Feedback, funktionieren auf der MT-03 also sehr gut. Reifengröße: 140/70-R17 Heck + 110/70-R17 Front.

pirelli-diablo-rosso-2-yamaha-mt-03

Preis: Pirelli Diablo Ross 2 =  8100 THB 

Weitere Kilometer und Berichte folgen!

 

mt-03-am-10-10-2016Mod-Liste

  • Gekürzter Kennzeichenhalter
  • Koso LED-Blinker vorne und hinten
  • Ariete Griffe
  • Felgenband – Neongelb
  • Einstellbare Brems- und Kupplungshebel
  • Soziusabdeckung Yamaha
  • Tankdeckel-Sticker Yamaha
  • Montageständeraufnahme hinten Yamaha
  • Fersenschutz Yamaha
  • Sportscheibe Yamaha
  • Bremsbehälterdeckel vorne und hinten Yamaha
  • Pirelli Diablo Rosso 2
TEILEN
Vorheriger ArtikelGebrauchte Motorräder Phuket
Nächster ArtikelHow-To: Yamaha MT-03 / R3 einfahren – So geht es richtig
Marvin
Love riding motorbikes all over the world - Europe. Germany. Austria. Asia. Thailand. Enthusiastic about automotive technique, customising and bike at all. *** MyGarage now: Yamaha MT-09 2017 & Honda CBR500R *** Bikes before: Suzuki GSXR600 K2 (x2), Suzuki GSXR600 Movistar, Suzuki GSXR600 K5, Yamaha YZF-R6, Honda XBR500, Yamaha MT-03, Honda FMX650, KTM EXC 125

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*