KTM 1290 SuperDuke R V1.0 vs. V2.0 Beschleunigungstests

0
1350

Die KTM SuperDuke gehört zu den brutalsten Naked Bikes aus dem Markt und es ist vor allem der Mythos des Biests, was sie umgibt. Der Zweizylinder mit rund 1.300ccm liefert bereits aus dem Drehzahlkeller extremen Druck und die Leistung der SuperDuke ist das, was für viele die Faszination an diesem Motorrad ausmacht.

Im Jahr 2017 kam die neue Version der KTM 1290 Superduke heraus, quasi das Biest 2.0 – Mehr Power und einige sonstige Überarbeitungen sollen das radikale NakedBike verbessert haben. Ganz klar, dass sich da die Frage nach einem Upgrade von der „alten“ 1290 Duke Version auf das Biest 2.0 stellt.

Der Macher Kurvenradius TV fährt aktuell selbst die neuste Modellversion der SuperDuke R und hat diese in einem Beschleunigungsduell mit der alten Version verglichen. Was beim Beschleunigungstest zwischen der KTM1290 Super Duke R Alt vs. KTM1290 Super Duke R Neu herausgekommen ist, seht ihr in diesem Video!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*